Programm
05. OKT - 14. OKT 2017

Bazon-Ernste Scherze

Deutschland 2016 | 112 min | OF | Farbe | FF 2016

Peter Sempel

Peter Sempel,(*1954) in Hamburg geboren, dreht seit 1981 Filme u. a. über Blixa Bargeld und Nick Cave (Dandy, 1988), Jonas Mekas, Kazuo Ohno, Ginsberg, Nina Hagen, Flamenco, Lemmy, Jonathan Meese und die Kunstwelt und den Jazzer Peter Brötzmann.

empfohlen ab 0 Jahren
Dokumentarfilm Ein Psychodokumentarmusikfilm über Bazon Brock, faszinierender Philosoph, Kunst- und Gesellschaftskritiker. Harald Falckenberg nennt ihn Universalgenie. In Bazon Brocks Berliner Galerie „Denkerei“ mit dem „Amt für Arbeit an unlösbaren Problemen und Maßnahmen der hohen Hand“, in seinem Haus in Wuppertal, im Garten, bei Auftritten in Museen, Kunsthäusern, Unis, im ZKM, im Cabaret Voltaire und in Salzburg mäandriert die Kamera in seine Gedankenwelt, die zwischen Wagner, Nietzsche bis Sloterdijk, Neo Rauch, Uli Hoeneß, Parcifal und Hausfrauen sich bewegt. Assoziative Künstler feiern die Poesie, und die Unlogik, Tiere, viele Vögel schauen zu. Bazon: alles ist Kontrafakt, „kitzelnde Autonomie“ und Musik, von Punk bis Oper.

 

Website: www.sempel.com
Regie: Peter Sempel
Drehbuch: Peter Sempel
Darsteller: Bazon Brock, Erwin Wurm, Blixa Bargeld, J.Meese, Luisa I.Z.Maier, Goldene Zitronen, C.Jankowski, Peter Sloterdijk
Produzent: Peter Sempel
Originaltitel: Bazon-Ernste Scherze
Sektion: Hamburger Filmschau
Sprachfassung: OF
Originalsprache: Deutsch
Filmtyp: Dokumentarfilm
Musik: Goldene Zitronen, BlixaBargeld, Abwärts, Wagner, Verdi, Geisterfahrer, MatthiasSchuster, GongerOm, Madrigal Chor Eppendorf, Richard Wassmuth, DirtBikes, Bürgermeister der Nacht, Andrea Neumann, Schubert, Schumann...
Kamera: Peter Sempel
Set Designer:
Schnitt: Peter Sempel Mitarbeit: Christoph Pustlauk, Patrick v.Schuckmann
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Blacksunflower Film&Foto
Kontakt: Peter Sempel, Blacksunflower Film&Foto: sempel@t-online.de
Kontakt
 
Filmfest Hamburg gGmbH|Mönckebergstraße 18|D-20095 Hamburg|Tel. +49 40 399 19 00 0|Fax. +49 40 399 19 00 10|ed.grubmahtsefmlif@ofni
Social Media