Programm
05. OKT - 14. OKT 2017

Dry Hot Summers

Ägypten, Deutschland 0 | 30 min | OmeU | Farbe | FF 2016

Sharif El Bendary

Sherif El-Bendary (*1978) ist Absolvent des Instituts angewandter Künste in Kairo und arbeitete zunächst als Textilingenieur. Später studierte er Filmregie und dreht fiktionale wie dokumentarische Kurzfilme.

empfohlen ab 0 Jahren
An einem heißen Sommertag kreuzen sich in einem Taxi in Kairo die Wege von Shawky und Doa. Er ist ein gebrechlicher alter Mann, der an Krebs erkrankt ist und sich auf dem Weg zu einem ausländischen Spezialisten befindet. Sie trifft die letzten Vorbereitungen für ihre Hochzeit am Abend. Zwischen den beiden wildfremden Menschen, die an völlig unterschiedlichen Stationen ihres Lebens stehen, entwickelt sich ein freundschaftliches Verhältnis. In der Sommerhitze der verstopften und staubigen Stadt verbringen sie einen Tag zusammen, an dem sie sich und ihr Leben neu entdecken. Die tragikomische Geschichte ist zugleich das Porträt einer Stadt kurz vor dem Ersticken. 
Website:
Regie: Sharif El Bendary
Drehbuch: Nura El-Sheikh
Darsteller:
Produzent:
Originaltitel: Har... Gaf... Sayfan
Sektion: Kaleidoskop
Sprachfassung: OmeU
Originalsprache: Arabisch
Filmtyp: Kurzfilm
Musik:
Kamera: Victor Credi
Set Designer:
Schnitt: Ahmed Maher
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: mec film
Produktion: subtype productions; Red Star
Kontakt: Irit Neidhardt, mec film: irit@mecfilm.de
Kontakt
 
Filmfest Hamburg gGmbH|Mönckebergstraße 18|D-20095 Hamburg|Tel. +49 40 399 19 00 0|Fax. +49 40 399 19 00 10|ed.grubmahtsefmlif@ofni
Social Media