Programm
05. OKT - 14. OKT 2017

Solo, Solitude.

Indonesien 2016 | 97 min | OmeU | Farbe | FF 2016

Yosep Anggi Noen

Yosep Anggi Noen (*1983) studierte Politik- und Kommunikationswissenschaften in Yogyakarta, Indonesien. Nach einer Reihe von dokumentarischen und fiktionalen Kurzfilmen brachte er 2012 seinen ersten Langfilm Peculiar Vacation and Other Illnesses heraus, der mehrere Preise gewann.

empfohlen ab 0 Jahren
Indonesien in den 1990er Jahren. Das Suharto-Regime ist seit drei Jahrzehnten an der Macht und führt ein autoritäres Regime. Der Dichter Wiji Thukul ist ein unerschrockener Kritiker der Regierung, seine Worte werden auf Kundgebungen von der Masse skandiert. Als im Juli 1996 in Jakarta Unruhen ausbrechen, werden Wiji und andere Aktivisten dafür verantwortlich gemacht. Er flieht nach Pontianak auf Borneo, wechselt mehrmals seine Identität und veröffentlicht unter Pseudonym weiter Gedichte und Kurzgedichte. Doch die Trennung von seiner Familie belastet ihn. Als Dissident muss er zudem sichtbar sein, um gehört zu werden. Wiji wagt sich aus seinem Versteck und geht damit ein großes Risiko ein. Das Biopic  beschreibt eindringlich die Einsamkeit eines Exilanten und schildert die letzten Wochen des bekannten indonesischen Schriftstellers, der seit 1998 als vermisst erklärt ist. 
Regie: Yosep Anggi Noen
Drehbuch: Yosep Anggi Noen
Darsteller: Gunawan Maryanto, Marissa Anita, Melanie Subono, Eduwart Boang Manalu, Dhafi Yunan
Produzent: Yulia Evina Bhara, Yosep Anggi Noen
Originaltitel: Istirahatlah Kata-Kata
Sektion: Veto!
Sprachfassung: OmeU
Originalsprache: Indonesisch
Filmtyp: Dokumentarfilm
Musik: Yennu Ariendra
Kamera: Bayu Prihantoro Filemon
Set Designer: Deki Yudhanto
Schnitt: Andhy Pulung
Redaktion:
Format: dcp
Printsource: Asian Shadows
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Asian Shadows
Produktion: KawanKawan Film; LimaEnam Films; Partisipasi Indonesia; Muara Foundation
Kontakt: Anne-Sophie Lehec, Asian Shadows: anne@chineseshadows.com
Kontakt
 
Filmfest Hamburg gGmbH|Mönckebergstraße 18|D-20095 Hamburg|Tel. +49 40 399 19 00 0|Fax. +49 40 399 19 00 10|ed.grubmahtsefmlif@ofni
Social Media