Programm
05. OKT - 14. OKT 2017

The Winds Know I´m Coming Back Home

Chile 2016 | 103 min | OmeU | Farbe | FF 2016

José Luis Torres Leiva

José Luis Torres Leiva (*1975) gewann mit seinem ersten Spielfilm The Sky, The Earth, and the Rain (2008) den FIPRESCI-Preis beim Filmfestival in Rotterdam. Summer (2011), sein zweiter Film, wurde in Venedig in der Sektion Orizzonti gezeigt.

empfohlen ab 0 Jahren
Dokumentarfilm Der Filmemacher Ignacio Agüero reist zu einer kleinen Insel vor der Küste Chiles, die meistens in dichten Nebel gehüllt ist. Er will Darsteller und Settings für einen Spielfilm finden, der auf einer lokalen Romeo-und-Julia-Legende basieren soll. Doch schnell stellt sich heraus, dass keiner auf der Insel je von der Geschichte gehört hat. Vielmehr beschäftigt die Bewohner das problematische Verhältniszwischen der indigenen Bevölkerung und den Nachkommen der Kolonisatoren auf der Insel. Ein unterschwelliger Rassismus ist allgegenwärtig, und nur wenige sind frei von Vorurteilen. Der Film begleitet Agüero, einen begnadeten Interviewer und geduldigen Zuhörer, und zeichnet das intime und fragile Porträt einer isoliert lebenden Gesellschaft.
Website:
Regie: José Luis Torres Leiva
Drehbuch:
Darsteller:
Produzent: Catalina Vergara
Originaltitel: El viento sabe que vuelvo a casa
Sektion: Vitrina
Sprachfassung: OmeU
Originalsprache: Spanisch
Filmtyp: Dokumentarfilm
Musik:
Kamera: Cristian Soto
Set Designer:
Schnitt: José Luis Torres Leiva, Andrea Chignoli
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Globo Rojo Producciones
Kontakt: Catalina Vergara and José Luis Torres Leiva, Globo Rojo Producciones: torresleiva@gmail.com catalina@globorojofilms.com
Kontakt
 
Filmfest Hamburg gGmbH|Mönckebergstraße 18|D-20095 Hamburg|Tel. +49 40 399 19 00 0|Fax. +49 40 399 19 00 10|ed.grubmahtsefmlif@ofni
Social Media